Freund/innen dieses Blogs

andi (w) 2202, prestige, Goodbye Austria,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 2778 Tage online
  • 8844 Hits
  • 10 Stories
  • 33 Kommentare

Letzte stories

@bluesky

hallo liebe bluesky! vor ein paar tagen... marieblue,2010.08.15, 17:48

Das Warten

Eine Zeit lang war ich nicht mehr da, wo... blueskywithclouds,2010.07.20, 15:061 Kommentare

@Marieblue

hallo und danke der nachfrage. nach eini... blueskywithclouds,2010.07.20, 15:03

@bluesky

hallo liebe bluesky! ich möchte nu... marieblue,2010.07.18, 22:31

Liebe bluesky

in deinen Steckbrief schreibst du u.a. d... marimike,2010.04.22, 18:00

alles..

an erinnerungen erlebten gesehenen bleib... styriamam,2010.04.22, 13:47

aufzählen

was schön war. wieviele Stunden sc... espresso1411,2010.04.21, 21:58

Von Gestern nach Heute

Liebe Leserinnen! Zunächst danke i... blueskywithclouds,2010.04.21, 21:425 Kommentare

Kalender

November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    Adventskal... (Aktualisiert: 17.11., 16:16 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 17.11., 11:36 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 17.11., 11:10 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 17.11., 08:36 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 17.11., 08:32 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 14.11., 09:09 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 7.11., 16:34 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 7.11., 16:32 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 7.11., 16:12 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 5.11., 18:50 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 1.11., 22:07 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 1.11., 21:42 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 23.9., 22:42 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 22.9., 16:06 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 13.9., 07:13 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 25.7., 06:57 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
Mittwoch, 21.04.2010, 21:42
Liebe Leserinnen!

Zunächst danke ich Euch, dass Ihr mitlest und für Eure Mitteilungen! Bevor ich darüber schreibe, wie der letzte Tag mit meiner Mutter war, machen wir einen Ausflug ins Karussell meines Lebens.

Seit September 2009 haben sich folgende Dinge ereignet:
- wir waren in jedem (!) Urlaub krank - von Erholung keine Spur.

- 2 meiner Katzen sind im Abstand von nur 2 Monaten gestorben.

- mein Laptop ist eingegangen und nach unglaublichem Geldaufwand stellte sich heraus, dass die Festplatte kaputt ist.

- ich verlor ALLE meine Mails (ja danke, inzwischen habe ich Outlook und die Datendatei entdeckt ...)

- obwohl ich sie ordentlich gespeichert habe, sind ALLE Fotos meiner Tochter von 2004 bis inkl. 2008 von der Festplatte gelöscht und ich kann sie aus irgendeinem Grund nicht wiederherstellen.

- meine Mutter ist gestorben.

-Samstag Nacht hat uns jemand den Aussenspiegel vom Auto gestohlen.

- gestern hat jemand meinem Partner das Börsel und den Pass geklaut.

- heute früh hat mir jemand das Handy geklaut.

- obwohl ich meine Kontakte vor einer Woche am PC gespeichert habe, sind sie nicht da. Ich verwend das Handy privat und beruflich ...

Fazit: Katzen weg, Mutter weg, Mails weg, Kontakte weg, Fotos weg, Geld weg ....

Und was bitte schön, Leben, soll ich jetzt tun? Mich umbringen??????? Dann bin ich auch weg ....

Ich mein ehrlich jetzt, WAS WILL MIR DAS LEBEN SAGEN?????


Dienstag, 20.04.2010, 22:20
Mittwoch Abend:
Ich glaube nicht, dass wir der Mutter jemals so viel "ich hab Dich lieb" gesagt haben, wie in den letzten 5 Tagen .... die Anzahl unserer "ich hab Dich lieb's" reicht bereits für ein ganzes Leben ...

Die Schwestern kommen und richten Mutti für die Nacht her - wie immer gehe ich aus dem Zimmer. Ich muss nicht alles sehen.

Als ich zurückkomme, bedanke ich mich und muss mir - ohne zu verstehen warum - einen 10minütigen Vortrag anhören, dass sie nicht ständig hereinschauen können, und wenn wir das wollen, sollen wir uns eine Privatschwester nehmen undsoweiter undsoweiter. Ich nicke brav, ja natürlich, und ja, das verstehe ich ...
Als sie draussen ist, denke ich "ich hab doch gar nichts gesagt ..." - betrübt setze ich mich in meinen Sessel - der Abend fängt ja gut an, denke ich mutlos.

Und er wird auch nicht besser - weder der Abend noch die Nacht. Ich verbringe die Nacht in Angst - Mutter schläft zwar, doch sie wimmert bei jedem Atemzug, kläglichst, herzzerreissend, angsteinflössend.
Ich weiss nicht, ob sie schläft oder wach ist, ich traue mich nicht hin zu ihr, in der Angst sie aufzuwecken, ich möchte schreien, mir die Ohren zuhalten und wegrennen, keine Ahnung in welcher Reihenfolge, am Besten alles zugleich ...

Nach einer zermürbenden Nacht fast ohne Schlaf treffe ich in der Früh die Stationsleiterin und erzähle ein bisschen. Sie sagt, "das wird noch schlimmer - wenn die Lunge beginnt auszusetzen, wird sie stöhnen, und Sie werden glauben, sie erstickt. Sie werden kommen und uns anbetteln, dass wir ihr helfen und wir können nichts tun."

Man sollte meinen, dass das schrecklich war, aber nein: es war gut! Endlich, ENDLICH jemand, der uns in klaren Worten sagt, was wir zu erwarten haben!

Es ist Donnerstag Früh und Mutter wacht kaum auf. Wahrscheinlich heute, sagen die Schwestern und der Arzt ...


Sonntag, 18.04.2010, 22:30
Es ist der Mittwoch vor dem Karfreitag und mir ist etwas eingefallen: eine liebe Freundin hatte vor Jahren Brustkrebs und wurde mit einem Mittel behandelt, welches "UKRAIN" heißt. Es ist ein Schöllkrautextrakt mit noch anderen Sachen dabei und soll den Tumor bzw. die Metastasen abkapseln. Obwohl ich weiß, dass Ukrain nur VOR der Chemo helfen soll, klammere ich mich an diesen letzten Faden.

Der Mann meiner Freundin stellt den Kontakt mit Dr. Nowicky her, und am Nachmittag verlasse ich das Spital auf dem Weg zum Treffen. Dr. Nowicky residiert gegenüber der Schleifmühlgasse, im 4. Bezirk. Ich trete ein, werde freundlich begrüßt und einige Stufen hochgeleitet. Ich bin überwältigt - es ist, als ob ich in einer anderen Welt stehe. Der Raum ist riesengroß und wunderschön eingerichtet. Der Eindruck ist ungefähr so, als würde man von einer Blockhütte in einen Zarenpalast geschubst.

Dr. Nowicky bittet mich Platz zu nehmen und hört sich die Geschichte meiner Mutter an. Er schüttelt den Kopf ... es hat keinen Sinn, sagt er, sie hat nur noch ein paar Tage zu leben, sagt er. Und er sagt noch etwas: "Ich könnte Ihnen 10 Ampullen verkaufen, das macht es Ihrer Mutter vielleicht ein wenig leichter." Und danach sagt er mild: "Aber ich rate Ihnen ab - wenn Sie schon Ihre Mutter verlieren müssen, sparen Sie wenigstens Ihr Geld!"

Nur um diese Aussage werten zu können: Dr. Nowicky hat gerade auf einen Wert von knapp 800 Euro verzichtet ...
Dr. Nowicky bringt mich höchstpersönlich zur Tür, trotz Gehbehinderung! (Er ist bereits älter).

Trotz meiner Trauer und Niedergeschlagenheit denke ich "Wie schön, dass es in dieser Welt noch Menschen gibt, die anständig sind!"